Entgiftung

Seit etwa 2015 erlebe ich einen signifikanten Zuwachs von Patienten, die mich gezielt wegen Entgiftung und Schwermetallausleitung aufsuchen. Es wurde fast so etwas wie eine Spezialdisziplin in meiner Praxis. Seit dem immer mehr zu Tage tritt, dass Stoffwechselprobleme zu ernsthaften Erkrankungen führen, ist die Entgiftung ein zentrales Konzept der Gesundung. In meiner Auffassung "funktioniert" Gesundung häufig überhaupt nur, wenn der Körper gereinigt und das Immunsystem wieder stark ist.

Lebensqualität?

Wie können Sie feststellen, ob auch Sie Ihre Lebensqualität durch Entgiftung steigern können?

Es gibt eine einfache Selbsterfahrung zur Übersäuerung: achten Sie auf Signale wie Sodbrennen oder schmerzhaften Urin, und verlieren Sie dann bitte keine Zeit etwas dagegen zu unternehmen. Die Belastung ist schon unter dieser Schwelle schädlich. Medikamentös behandelt, werden Sie übrigens mit großer Wahrscheinlichkeit Ihr Problem nur verschieben, nicht aber lösen.

Prävention (Vorbeugung) ist besser!

Um genau festzustellen, was Ihr Organismus mit sich "herumschleppt" habe ich verschiedene Möglichkeiten.

Im Allgemeinen nutze ich die Dunkelfeldmikroskopie oder das PROGNOS ® - Verfahren, aber auch mit dem simplen Test Ihres Morgenurins und einen Blut-ph-Test lässt sich nachweisen, wie der Säuren/Basen-Haushalt Ihres Körpers aussieht und ob es Ungleichgewichte gibt. Wesentlich komplexere Einsichten bekomme ich mit dem Biofeedback Verfahren. Sollten wir einen Hinweis auf Übersäuerung finden, empfehle ich Ihnen eine Ernährungs- und Trinkkur, die auf Ihren Alltag zugeschnitten ist, Metabolic Balance kann helfen.

Gezielt kann ich mit Mineralien oder Phytopharmaka (Pflanzenmedizin) Ihre wichtigsten Organe, die zum Entschlacken beitragen, direkt ansprechen. Insbesondere die Leber, Niere und – ganz wichtig, das Lymphsystem werden Ihnen dankbar sein.

Das Lymphsystem entwässert den Körper. Wenn die Funktion gestört ist, schwellen die Lymphknoten an. Sichtbares Zeichen: So genannte "Tränensäcke" und Schwellungen unter der Achsel.

Sollten wir neben zu viel Säure in Ihrem Körper auch noch grosse Mengen Schadstoffe wie Schwermetalle, Gifte aus Impfungen, Zahnfüllungen, Schönheitsprodukten und Nahrung oder von aussen aufgenommene Substanzen (Kleidung, Gase) etc. aufspüren, dürfte eine Entgiftung über die Ernährung und Trinken allein nicht ausreichen. Hier empfehle ich Ihnen zusätzlich eine Ausleitung.