Homöopathie - Aktualität

Die Homöopathie entspricht unserem modernen Denken, umweltbewusst und gesünder zu leben – und ebenso zu heilen. Biologische Arzneipflanzen werden unter Verzicht auf jegliche Art von chemischen Düngemitteln, Insektiziden, Pestiziden und Herbiziden gezogen, in einem ökologischen System der Selbstregulation. Besonders für chronisch Erkrankte und Allergiker bedeutet das: Keine relevanten chemischen Nebenwirkungen!

Für mich ist die Homöopathie Teil eines Mehrfachkonzepts, Sie können auch sagen: Teil eines Baukastens, aus dem ich mich bediene. Das Besondere an ihr ist: sie kann auch bei akuten Erkrankungen sehr hilfreich eingesetzt werden. Es gibt allerdings auch Krankheitszustände (Ungleichgewichte), bei denen die Selbstheilungskräfte aus anderen Gründen blockiert sind oder durch fehlende Stoffe ausgelöst wurden (z.B. Diabetes). Hier stößt die Homöopathie an Grenzen.

Als Reiz- und Regulationstherapie benötigt sie einen reaktionsfähigen Organismus, mit allen dazu notwendigen Ressourcen.